Klassifizierung Zement


Klassifizierung Zement

Klassifizierungen

Zu den Hauptgruppen von Zementen können genannt werden: a. In Abhängigkeit von der Anwesenheit von Additiven in Zementzusammensetzung:

Portlandzement Einheit (ohne Additive);
Portlandzement mit Zusätzen;
Je nach ihrer Zusammensetzung, nach der Europäischen Norm EN 197-1:
Portlandzement;
Portlandzement mit Schlacke;
Portlandzement mit Mikrosilica;
Portland Puzzolan Zement;
Portland-Zement mit Flugasche;
Portlandzement mit kalziniert Chiefer;
Portlandzement mit Kalkstein;
Portlandzementverbundwerkstoffe;
Ofenzemente;
puzzolanischen Zementen;
Kompositzemente;
. c Nach SR 388/1995, werden Zemente wie folgt aufgeteilt:

Portlandzemente ohne Zusatz (Typ I);
Portlandkompositzement (Typ II);
Ofenzement (Typ III);
Puzzolanzement (Typ IV);
Kompositzemente (Typ V).
Nach SR 1500-1596, mit der europäischen Norm ENV 197-1 harmonisiert werden Zemente wie folgt aufgeteilt:
Portlandhüttenzement (Typ II);
Ascheportlandzement (Typ II);
natürliche Puzzolane Portlandzement (Typ II);
Portlandkalksteinzement (Typ II);
Portlandkompositzement (Typ II);
Ofenzement (Typ III);
Puzzolanzement (Typ IV);
Kompositzemente (Typ V).
Herkömmliche Klassifizierung anzeigt, manchmal gibt es signifikante Unterschiede zwischen den Zementen vom gleichen Typ. Aus diesen Gründen sind die technischen Parameter, technologischen und ökonomischen Indikatoren der Arbeit, basierend auf der Analyse, Prüfung und spezifischen Bedingungen, wie beispielsweise Zement und verwendbar empfohlen.

Teile minera Komponenten dividiert durch die Namen der Zemente und ihre Eigenschaften wie folgt:

Zemente Alita – haben hohe Hitze, Normaleinstellung und schnelle Trocknung gegangen (hohe Frühfestigkeit, Kälte, Vorfertigung usw. – ohne chemische Aggressivität);
Belite Zement – haben wenig Wärme, normale Einstellung und Härten niedriger Geschwindigkeit fort (Massivbauweise, warmen Gebieten – chemische Aggressivität – Korrosions Typ I);
Zemente brownmilleritice – normale Einstellung, normalen Härten (Frost – Tau wiederholt – aggressive chemische Sulfat);
Zemente ferritisch – normale Einstellung, Härten normal (hohen Sulfat chemische Einflüsse);
Zemente normal – normale Einstellung, Härten normale (aktuelle Werke von Beton und Stahlbeton – keine chemische Aggressivität).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.